Loading...

Pneumokokken­impfung

Pneu­mok­ko­ken­imp­fung

Pneu­mo­kokken besie­deln den Nasen­ra­chen­raum des Menschen, über­wie­gend ohne dabei Symptome zu verur­sa­chen. Sie können aller­dings durch lokale Ausbrei­tung Krank­heiten der oberen (Sinu­sitis, Otitis media) und unteren Atem­wege (Pneu­nomie) verursachen.

Nach aktu­ellem Stand – Stiko-Empfeh­­lung – reicht die Impfung einmalig

  • nach dem 60. Lebensjahr
  • chron. Erkrankte und Lungen­er­krankte auch eher

Bei Fragen spre­chen Sie uns an!

Neueste Beiträge

Nach oben